Prof. Dr. Joachim Hermann Ullrich

Joachim Hermann Ullrich wurde 1956 in Edenkoben, Rheinland-Pfalz, geboren. Er studierte Geophysik und Physik an der Universität Frankfurt, wo er nach dem Diplom 1983 auch 1987 promovierte und 1994 über Rückstoßionen-Impulsspektroskopie habilitierte. Von 1989 bis 1997 war er als wissenschaftlicher Angestellter an der Gesellschaft für Schwerionenforschung in Darmstadt tätig. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Kansas State University und einer Gastprofessur an der University of Missouri 1995 erhielt er 1997 einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Experimentalphysik an die Universität Freiburg. Mit der Berufung als Direktor an das Heidelberger MPI für Kernphysik (MPIK) im Jahr 2002 konnte Joachim Ullrich seine erfolgreichen Freiburger Aktivitäten auf die erweiterten Möglichkeiten eines Max-Planck-Instituts übertragen. Mit Beginn des Jahres 2012 wurde Joachim Ullrich zum Präsidenten der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt berufen.

Prof. Dr. Joachim Ullrich lieferte bahnbrechende Ergebnisse zur Mehrfachionisation von Atomen in starken Laserfeldern und verfeinerte die Spektroskopie kalter Rückstoßionen durch Kombination von Atomfallen mit Reaktionsmikroskopen. Ihm wurden während seiner Laufbahn zahlreiche Preise zuerkannt, darunter der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Förderpreis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der zusammen mit Robert Moshammer den Philipp Morris Forschungspreis. Durch die Leitung der Max Planck Advanced Study Group am Hamburger Center for Free Electron Laser Science‘ (CFEL) und dem Vorsitz dessen Management Board seit 2008 gestaltete er den Aufbau des CFEL-Gebäudes maßgeblich mit. Er ist weiterhin Mitglied in einer Reihe von Komitees und nimmt beratende Tätigkeiten wahr, u.a. als Consultant Professor der Fudan University Shanghai, Vorsitzender des Stiftungsrates des Werner-von-Siemens-Rings, Vorsitzender des Verwaltungsrates des Helmholtz-Fonds e. V. und Präsident des Consultative Committee for the International Units (CCU).


Kontakt

Prof. Dr. Joachim Ullrich
Physikalisch-Technische Bundesanstalt / Präsident

Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Telefon: +49 531 592-1000
Email: joachim.ullrich[at]ptb.de

Weitere Informationen


Joachim Ullrich
Joachim Ullrich

Wissenschaftliche Kennzahlen

Anzahl Publikationen (ISI): 552
grafisches Element Hirsch-Faktor: 58
grafisches Element Zitierungen: 15246

Logo Fraunhofer IOF Logo Deutsches Elektronen-Synchrotron Logo GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung Logo Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Logo Fraunhofer IOF
Logo Deutsches Elektronen-Synchrotron
Logo GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung
Logo Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Logo Fraunhofer IOF Logo Deutsches Elektronen-Synchrotron Logo GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung Logo Physikalisch-Technische Bundesanstalt